Zum Inhalt springen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

2018

Chapelle d'Ausone Premier Grand Cru

Château Ausone
Frankreich | Bordeaux
Lisa Perrotti-Brown für Robert Parker

Der 2018er Chapelle d'Ausone Tief granatviolett in der Farbe, so undurchdringlich wie sein großer Bruder, der Grand Vin, ist dieser Wein der frühreife, auffällige jüngere Bruder. Er springt aus dem Glas mit hellen, fröhlichen Düften von Johannisbeergelee, schwarzen Himbeeren, Pflaumenkompott und Schwarzwälder Kirschtorte, die in Andeutungen von Rosenöl, staubiger Erde und Garrigue übergehen. Am Gaumen ist er vollgepackt mit saftigen schwarzen und roten Beeren, umrahmt von wunderbar reifen, feinkörnigen Tanninen und viel Frische, mit einem langen, duftenden Abgang. Wenn Geld keine Rolle spielt, sollten Sie diesen und den Grand Vin kaufen. Der 2018er Ausone wird noch ein paar Jahre brauchen, um sich zu entwickeln, aber dieser zweite Wein bietet einen guten Vorgeschmack auf das kommende epische Fest eines Weines.

Steckbrief

Ausbau: in Barriques
Rebsorten: 50% Merlot, 40% Cabernet Franc, 10% Cabernet Sauvignon
Trinkreife: 2022 – 2040
Alkohol: 13,5% Vol.
Allergene: enthält Sulfite
Hersteller / Importeur: Château Ausone, Lieu-dit Ausone, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Weingut

Die Geschichte von Château Ausone reicht bis ins antike Rom zurück, als das Anwesen als "Villa d'Alsune" bekannt war. Seit dem Mittelalter hat es eine lange Tradition im Weinbau, aber erst im 18. Jahrhundert wurde es als Château Ausone bekannt und erlangte bald einen Ruf für seine außergewöhnlichen Weine.

Im 19. Jahrhundert begann das Château in der Klassifizierung von Saint-Émilion aufzusteigen und überflügelte seine Konkurrenten in der Region. Château Ausone zählt als eines von nur vier Premier Grand Cru Classé "A" Weingütern zur Spitzenklasse von Saint-Émilion.

Heute ist Château Ausone im Besitz der Familie Vauthier und wird von Alain Vauthier geleitet, der das Gut in den letzten Jahrzehnten zu neuen Höhen geführt hat. Unter seiner Führung hat Château Ausone eine bemerkenswerte Serie von Spitzenweinen produziert, die für ihre Komplexität, Eleganz und Langlebigkeit bekannt sind.

Auch der Zweitwein Chapelle d’Ausone von Château Ausone ist ein Meisterwerk seinesgleichen. Er wird genauso vinifiziert wie sein großer Bruder. Bei der Cuveétierung wird besonders darauf geachtet, dass fruchtige Noten mit viel Frische hervortreten, denn er wird vor allem zum Genuss getrunken. 

Sie sind auf der Suche nach einem speziellen Wein?

Wir beraten Sie gerne persönlich.