Chateau La Violette 2016

Incl. VAT plus shipping
Delivery time: 3-5 days

France / Bordeaux / Pomerol

Although the winery has always been known for its great territory, it is only recently that some of the best wines of Pomerol are produced there. Catherine Pere -Verge, the grand dame of the Right Bank, bought Château La Violette in 2005 and made her debut with the 2006 vintage. Today the estate is managed by her son Henri Parent. The small vineyard of La Violette is located high up on the Pomerol plateau, not far from the Châteaux Trotanoy and Le Pin. La Violette's terroir is a complex mix of clay and limestone, with gravel and iron deposits running deep into the soil. The Merlot vines growing on this vineyard are almost 60 years old, some even older. Due to the very small production, this long-lived wine is in great demand.

Lisa Perrotti-Brown für Robert Parker: „Der 2016 La Violette öffnet sich mit duftenden Aromen von Zigarren, Schwarztee, getrockneten Rosen und Gewürzen, mit einem Kern aus warmen schwarzen Pflaumen, schwarzen Kirschen und Maulbeeren sowie einem Hauch von Sternanis. Am Gaumen ist er mittelkräftig bis vollmundig, mit vielschichtigen Aromen von schwarzen Früchten und floralen Akzente, eingerahmt von festen, sehr feinkörnigen Tanninen und endloser Frische, mit einem langen und duftenden Finale. Wunderschön.

Merlot

Aka Petit Merle, Merlo

Herkunft: Der Merlot stammt ursprünglich aus Frankreich und ist heutzutage ebenfalls weltweit vertreten. Er ist die „andere“ qualitativ hochwertige Rebsorte aus dem Bordeaux.

Aromen: Der Weinstil des Merlot ist weich, saftig, fruchtig und füllig. Das Aromenspektrum setzt sich zusammen aus Himbeeren, roten Pflaumen, roten Johannisbeeren. Im Alter und der Reifung im Holz entwickelt er Zedern- und Tabakaromen. Seine weichen Tannine und seine milde Frische machen den Merlot zum perfekten Cuvéepartner für den Cabernet Sauvignon.

Wissen für den nächsten Weinabend: Der Name Merlot soll sich nach alten Überlieferungen aus dem Namen der Amsel (franz. „Merle“) ableiten. Diese Vögel haben eine Vorliebe für die reifen Früchte dieser Rebsorte. In den Bordeaux Cuvées ist der Merlot unverzichtbar, da er den Cabernet Sauvignon zähmt, indem es seine ungestümen Tannine und die hohe Frische mildert und so den Wein früher trinkreif werden lässt.

Ausbau in neuen Barriques
Rebsorte/n 100% Merlot
Trinkreife 2022 – 2056
Bewertung Suckling 97, Parker 97
Füllmenge 750ml
Alkohol 13,5% Vol.
Allergene enthält Sulfite
Speisenempfehlung gebratene Entenbrust in einer Marinade aus Armagnac, Kaffee und getrockneten Pflaumen

Château La Violette, 1 Rue du Grand Moulinet, 33500 Pomerol, Frankreich

Search