Zum Inhalt springen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

2018

Le Petit Cheval

Château Cheval Blanc
Frankreich | Bordeaux
Lisa Perrotti-Brown für Robert Parker

Der 2018er Le Petit Cheval Im Auftakt zeigt der Wein offene Noten von zerdrückten schwarzen Himbeeren, Pflaumenkonfitüre und Maulbeeren sowie Anklänge von Waldpilzen, Bleistiftminen, moosiger Baumrinde und Nelken. Am Gaumen ist der Wein von mittlerem bis vollem Körper, saftig und sehr einsatzbereit, mit viel Erde und schwarzen Früchten und einem langen, würzigen Abgang. Zehn Prozent der Gesamtproduktion dieses Jahres sind in diese zweite Marke des Cheval Blanc geflossen. Ich würde ihm noch ein oder zwei Jahre in der Flasche geben, damit er sich noch ein wenig mehr entfalten kann, und ihn dann in den nächsten 15-18 Jahren trinken.

Steckbrief

Ausbau: in Barriques
Rebsorten: 70% Merlot, 30% Cabernet Franc
Trinkreife: 2022 – 2040
Alkohol: 14,5% Vol.
Allergene: enthält Sulfite
Hersteller / Importeur: Château Cheval Blanc, 33330 Saint Émilion, Frankreich

Weingut

Das Château aus dem 18. Jahrhunderts befindet sich in der Gemeinde Saint-Émilion am rechten Ufer der Gironde wurde bisher bei allen
Klassifizierungen mit der höchsten Auszeichnung „Premier Grand Cru Classé A“
eingestuft (manche stellen es sogar noch darüber) und besitzt in Saint-Émilion
dieselbe Reputation wie Château Mouton-Rothschild im Médoc.

Als Novum für das Gebiet wird der Rotwein mit einem sehr hohen Anteil an Cabernet Franc gekeltert. Diese Sorte erreicht auf Grund des eisenhaltigen Kies- und Sandbodens auf Lehm eine Reife wie nirgendwo sonst im Bordeaux.

Château Cheval Blanc ist vor allem für sein besonderes Etikett bekannt, das einen springenden weißen Hengst darstellt und zu einem Symbol für Exzellenz und Prestige in der Weinwelt geworden ist.

Der Grand Vin des Châteaus gilt als Ikone. Ein einzigartiger, unverwechselbarer Wein, welcher von Weinliebhabern überall auf der Welt begehrt wird und daher
schwer zu bekommen ist.

Sie sind auf der Suche nach einem speziellen Wein?

Wir beraten Sie gerne persönlich.