Rote Beete Carpaccio

In nur 25 Minuten ist das Rote Beete Carpaccio perfekt zubereitet - schmeckt nach mehr und ist immer eine Option, wenn es einmal schnell gehen muss! Wir empfehlen hierzu den Rheinschiefer Riesling 2018 von Peter Jakob Kühn. 

Zutaten für 2 Personen

Rote-Beete-Carpaccio-Ziegenkäse-Peter-Jakob-Kuehn-Rheinschiefer-Riesling

1 kleine Zwiebel
3 cm Ingwerknolle
4 Stiele Majoran
2 EL weißer Balsamico-Essig
Fleur de Sal d’Es Trenc Orange & Chili
5 EL Rapsöl
1 kleines Römersalatherz
150 g braune Champignons
1 EL Butter
200 g Ziegenkäserolle
2-3 Rote Bete-Knollen (gegart, vakuumiert)

 

Zubereitung

  1. Für das Dressing Zwiebel abziehen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Majoran abbrausen, Blättchen abzupfen und ebenfalls hacken. Alles mit Essig in ein Schälchen geben, mit Fleur de Sal d’Es Trenc Orange & Chili würzen und verrühren. 4 EL Öl hinzufügen.

  2. Römersalatherz vorbereiten und in Streifen schneiden. Champignons putzen, abreiben und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  3. Butter und das restliche Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Champignons darin bei starker Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Mit Orangen & Chili-Salz würzen. Herausnehmen und beiseitestellen. Die Pfanne mit einem Küchentuch auswischen. Ziegenkäse in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und in der sauberen Pfanne je Seite 2-3 Minuten anbraten.

  1. Die Rote Bete in hauchdünne Scheiben schneiden und auf einer Platte damit schuppenförmig auslegen. Salatstreifen und gebratene Champignons in die Mitte geben. Zum Schluss die warmen Ziegenkäsetaler daraufsetzen und den Salat mit dem Dressing beträufeln. Den Käse mit Fleur de Sal d’Es Trenc Orange & Chili bestreuen.

 

Hierzu empfehlen wir den Peter Jakob Kühn Rheinschiefer Riesling 2018

Peter-Jakob-Kuehn-Rheinschiefer-Riesling-2018

Das Weingut Peter Jakob Kühn befindet sich in der Gemeinde Oestrich, einer idyllischen Weinlandschaft. Die Trauben für diesen Riesling entstammen den Lagen Hallgartener Hendelberg, Jungfer, Schönhell und Würzgarten. Durch das kühlere Klima reifen die Trauben hier langsamer und länger heran als im Tal, was ihnen eine wunderbar feine und klare Aromatik verleiht. Peter Bernhard Kühn und seine Frau Viktoria leiten das Weingut heute mit unglaublicher Begeisterung und haben einen ganz eigenen, beeindruckenden Stil gefunden. Seit sie 2012 die Leitung des Weingutes übernommen haben, gehören die Rieslinge zur Weltklasse.

Search

    French
    French